News > Deutscher Student konvertiert im Mausoleum Imam Rezas -a.s.- zum Islam



  drucken        an ein Freund senden

Deutscher Student konvertiert im Mausoleum Imam Rezas -a.s.- zum Islam

Normal 0 21 false false false DE X-NONE AR-SA MicrosoftInternetExplorer4

Wie die Nachrichtenagentur ISNA schrieb, hat Arne Bänsch bei den Einweihungsriten in den Islam im Mausoleum von Imam Reza -a.s.- gesagt, dass er vor 5 Jahren Iranistik zu seinem Studienfach gewählt habe, und da erstmals mit dem Islam in Kontakt gekommen sei. Er habe keinen besonderen Bezug zum Christentum gehabt. Bei seinen Recherchen habe er erkannt, dass der Islam vollständiger sei als die anderen Religionen.

Weiter sagte dieser deutsche Student, dass er im Mausoleum von Imam Reza -a.s.- besondere Gefühle spüre, und sich näher zu Gott fühle.

Arne Bänsch hat Abraham als seinen muslimischen Namen gewählt und ihm wurde ein Koran in deutscher Sprache überreicht.

 


16:29 - 03/03/2017    /    Nummer : 673280    /    Anzahl Zahl : 46







Suche
Allgemeine Nachrichten


Von Weimar bis Schiraz

       16/03/2017

Von Weimar bis Schiraz